Prof. Dr. Joachim Rottmann († 2014)

 

Rechtsanwalt ( 2014)


Am 11. November 2014 verstarb unser geschätzter Kollege Herr Prof. Dr. Joachim Rottmann. Seine Tätigkeit als Rechtsanwalt hatte er aus Altersgründen bereits zum 31. Mai 2010 beendet

Richter des Bundesverfassungsgerichts a. D.

Honorarprofessor an der Universität Gießen

  • Staats- und Verfassungsrecht
  • Recht des öffentlichen Dienstes
  • Verwaltungsrecht

 

 

Er war eine außergewöhnliche Persönlichkeit, außergewöhnlich sowohl hinsichtlich seiner beruflichen Tätigkeit, aber genauso außergewöhnlich als Mensch und Kollege.

Von 1950 bis 1959 war er als Beamter des Landes Berlin-West tätig, dann bis 1971 als Bundesbeamter in verschiedenen Bonner Bundesministerien, zuletzt als Ministerialdirektor im Bundesministerium des Inneren. In der Zeit von 1971 bis 1983 war er Richter im 2. Senat des Bundesverfassungsgerichts. Seit 1984 führte er dann seine Laufbahn als Rechtsanwalt in Bonn fort. Parallel zu seinen beruflichen Aufgaben war Herr Prof. Rottmann im Zeitraum von 1954 bis 1959 Dozent an der Deutschen Hochschule für Politik in West Berlin und Lehrbeauftragter an der Juristischen Fakultät der Freien Universität Berlin. Während seiner anschließenden Zeit in Bonn war er von 1963 bis 1971 Lehrbeauftragter an der juristischen Fakultät der Universität Bonn. Seit 1975 hat er auch an der Universität Gießen Vorlesungen gehalten. Herr Prof. Rottmann beendete seine nebenamtliche Lehrtätigkeit im Jahre 1993. Für seine besonderen Verdienste erhielt er 1983 das Große Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband der Bundesrepublik Deutschland.

Über seine außergewöhnlichen juristischen Fähigkeiten hinaus war er ein sehr warmherziger und humorvoller Mensch. Er teilte gerne und offen seine eigenen Gedanken und Erlebnisse mit anderen, genauso wie er stets auf andere Menschen zuging und immer bereit war, sich mit deren Sorgen und Bedürfnissen zu beschäftigen. Auch in seiner juristischen Arbeit hat er immer die Menschen "hinter den Fällen" im Blick behalten. Herr Prof. Rottmann war in vielfältiger Hinsicht für uns ein Vorbild und eine große menschliche Bereicherung für unsere Kanzlei.